Die Fastnachtsbeichte

 D 1960
Krimi 97 min.
film.at poster

Mainz zur Karnevalszeit im Jahr 1913: Während der Beichte wird im Dom ein junger Mann ermordet.

Man schreibt das Jahr 1913: Mainz, die Stadt am Rhein, steht ganz im Zeichen des Karnevals. Doch nicht alle feiern, trinken und lachen. In der Abenddämmerung des Samstags betritt ein junger Mann in Dragoner-Uniform den Dom. Er kniet in einem Beichtstuhl nieder. Doch kaum hat er die Anfangsworte des Bekenntnisses gesagt, bricht er zusammen. Der entsetzte Domherr muss feststellen, dass man den Fremden hinterrücks erstochen hat.

Die Identität des Ermordeten stellt die Kriminalpolizei vor Rätsel. Bei ihm sind zwar die Papiere eines gewissen Clemens Bäumler gefunden worden, doch jener Clemens ist quicklebendig, wenn auch im Augenblick im Militärgefängnis. Den Aussagen des verängstigten Rekruten nach handelt es sich bei dem Toten um seinen seit Jahren verschollenen Bruder Ferdinand.

Krimidrama mit dem jungen Götz George, entstanden nach einem Stoff von Carl Zuckmayer.

Details

Götz George, Hans Söhnker, Gitty Daruga, u.a.
William Dieterle

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken