Die Heimatkunde des Realitätenhändlers

A, 2004

FilmDokumentation

Karl Ignaz Hennetmair, Realitätenvermittler in Rente, verband 11 Jahre lang - von 1964 bis 1975 - eine enge Männerfreundschaft mit dem Schriftsteller Thomas Bernhard.

Min.56

Karl Ignaz Hennetmair, Realitätenvermittler in Rente, wohnhaft in Weinberg, Gemeinde Ohlsdorf bei Gmunden, verband 11 Jahre lang - von 1964 bis 1975 - eine enge Männerfreundschaft mit dem Schriftsteller Thomas Bernhard. Der Blick des Karl Ignaz Hennetmair auf die Welt, seine Sicht der Realität, wie er sie immer auch Thomas Bernhard zu vermitteln versucht hat, sieht zuallererst die faktischen und praktischen Handgriffe des Lebens. Ein mitunter grober Pragmatismus.

Kaufen & Leihen

Leider konnten wir keine Streaming-Angebote für Die Heimatkunde des Realitätenhändlers finden.

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.

Kommentare

Die Heimatkunde des Realitätenhändlers | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat