Die kommenden Tage

D, 2010

Drama

Der Film verfolgt die Lebenswege einer Berliner Mittelstandsfamilie von heute bis in die nahe Zukunft, eine Zeit der Unsicherheit und der großen Veränderungen.

Min.129

Start05.11.2010

ab14+

Laura Kuper (Bernadette Heerwagen) muss sich am Ende ihres Studiums zwischen ihrem Wunsch nach Kindern und Hans (Daniel Brühb| der großen Liebe ihres Lebens, entscheiden. Ihre Schwester Cecilia (Johanna Wokalek) treibt die unerfüllte Liebe zu Konstantin (August Diehbpin die Abgründe eines neu aufkommenden Terrorismus. Und Philip, das jüngste Kind der Familie, zieht für Deutschland in einen hoffnungslosen Krieg um die letzten Ölfelder Asiens. Mit Ängsten und Hoffnungen begegnet eine zerrüttete Familie einer von Wirtschaftkrise, Klimawandel und politischen Verschiebungen gebeutelten zukünftigen Welt, in der nichts mehr sicher ist - und nichts, wie es einmal war.

Für Autor und Regisseur Lars Kraume ("Keine Lieder über Liebe") ist dies sein bisher persönlichstes und gleichzeitig aufwändigstes Projekt. Eine Zeitreise in die Zukunft, vor allem aber auch ein brillant
gespieltes, intensives Bild eines Lebensgefühls vor dem Hintergrund einer sich
wandelnden Gesellschaft und radikaler politischer Verwerfungen.

IMDb: 6.4

  • Schauspieler:Bernadette Heerwagen, Daniel Brühl, Johanna Wokalek, August Diehl, Susanne Lothar, Ernst Stötzner u

  • Regie:Lars Kraume

  • Kamera:Sonja Rom

  • Autor:Lars Kraume

  • Musik:Christoph Kaiser, Julian Maas

  • Verleih:UPI Media

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.