Die Reise

 CH/BRD 1986
Drama 105 min.
6.90
Die Reise

Als Bertram, Sohn eines Nazi-Dichters, die Universität verlässt, findet sein Hass auf den Vater in den sich radikalisierenden Studentenzirkeln eine politische Stoßrichtung.

Als Bertram (Markus Boysen), Sohn eines Nazi-Dichters, die Universität verlässt, findet sein Hass auf den Vater in den sich radikalisierenden Studentenzirkeln eine politische Stoßrichtung. Diese trägt den Widerstand gegen die "Generation der Väter" auf die Straße.

Mit dem Drama "Die Reise" hat der Schweizer Regisseur Markus Imhoof den gleichnamigen autobiografischen Roman von Bernward Vesper verfilmt. (Text: 3Sat)

Details

Markus Boysen, Corinna Kirchhoff, Will Quadflieg, Christa Berndl, Alexander Mehner, u.a.
Markus Imhoof
Hans Liechti
Bernward Vesper

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken