Die Reise nach Kafiristan

 D/CH/NL 2001
Romanze 19.03.2004 
film.at poster

Zwei junge Frauen reisen 1939 mit dem Auto über Genf, die Türkei und den Iran nach Afghanistan.

Zwei Frauen brechen 1939 mit dem Auto von Genf über den Balkan und die Türkei nach Afghanistan auf. Ihre Reisemotive sind so unterschiedlich wie die beiden selbst: Annemarie Schwarzenbach, Schriftstellerin aus Zürich, lesbisch, gerade von einer Morphiumentziehungskur zurück, flüchtet vor dem zunehmend faschistischer werdenden Europa und ihrem inneren Unglück. Ella Maillart, Fotografin und Ethnologin aus Genf, ehrgeizig und stets bestens organisiert, möchte das geheimnisvolle Kafiristan erforschen. So verschieden die beiden Weltreisenden sind, so unangepasst und kämpferisch suchen sie ihren Weg und kommen sich dabei näher - wie nahe, überlässt der Film der Fantasie. (Karin Cerny)

Länge:: 100 Min.

Details

Jeanette Hain, Nina Petri, Katharina Schütz
Donatello + Fosco Dubini
Matthias Kälin

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken