Die Vergessenen (1950)

 Mexiko 1950

Los Olvidados

Drama, Krimi 85 min.
8.30
Die Vergessenen (1950)

Bunuels Drama erzählt vom Leben und Sterben der Straßenkinder in den Elendsvierteln von Mexico City.

Jaibo ist der Anführer streunender Kinder, die den noch Schwächeren, Bettlern und Krüppeln Geld stehlen um zu überleben. Der Zusammenhang von Armut und Kriminalität schonungslos offen gelegt durch Bunuels illusionslosen Blick auf die Psyche der hoffnungslos Marginalisierten. Selbst die Krüppel sind ins Regelwerk des Bösen einbezogen. In dieser Umwelt wachsen die Ideologien vom Faustrecht des Stärkeren. Mitleid ist Schwäche. Der Einzige, der sich diesen Spielregeln entziehen möchte, wird vernichtet. Die Frage der Moral kapituliert vor den Zwängen der Realität. Bunuels mexikanisches Meisterwerk ! (Filmarchiv Austria)

Einer der größten und einer der grausamsten Filme der Welt, (filmmuseum)

Details

Alfonso Mejía, Roberto Cobo, Stella Inda, Miguel Inclán
Luis Bunuel
Rodolfo Halffter
Gabriel Figueroa
Luis Bunuel, Luis Alcoriza

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken