Egon Schiele - Tod und Mädchen

 A/LUX 2016
Drama, Biografie, Geschichtsfilm 07.10.2016 109 min.
preview Egon Schiele - Tod und Mädchen
Egon Schiele - Tod und Mädchen

Dieter Berner hat in seinem historischen Liebesdrama die Beziehung Schieles zu dem Modell Wally Neuzil ins Zentrum der Erzählung gestellt.

Anfang des 20. Jahrhunderts ist Egon Schiele einer der provokantesten Künstler Wiens. Sein Leben und sein Werk sind geprägt von Erotik und Vergänglichkeit, seine Bilder sorgen für Skandale und bringen ihn sogar vor Gericht. Frauen sind der Zündstoff für seine Kunst, vor allem seine jüngere Schwester Gerti und seine wohl einzige große Liebe Wally Neuzil, die er in dem Gemälde „Tod und Mädchen“ verewigt. Als jedoch der Ausbruch des Ersten Weltkrieges sein künstlerisches Schaffen gefährdet, entscheidet er sich, Wally zu opfern.

Details

Noah Saavedra, Maresi Riegner, Valerie Pachner, Larissa Aimée Breidbach, Marie Jung, Elisabeth Umlauft, Thomas Schubert u.a.
Dieter Berner
Thimfilm

Kritiken

Kinoprogramm

Film bewerten

7

User Kritiken

  • Der Film hat mich ganz in den Bann gezogen. Die Hauptdarsteller sind sehr gut besetzt und agieren sehr ausdruckstark. Dass der Film an so vielen , mit Klimt verbundenen Drehorten statt fand, macht ihn unglaublich authentisch.
    Sehr sehenswert.