Ein Schrei in den Wäldern (aka. Wer den Wolf fürchtet)

 Norwegen 2004

Den som frykter ulven

Thriller, Krimi 95 min.
6.10
film.at poster

In einem beschaulichen norwegischen Städtchen überschlagen sich die Ereignisse: Eine Bank wird überfallen und fast zeitgleich wird Kommissar Karsten Skov zu einem Mordfall gerufen.

In einem beschaulichen norwegischen Städtchen überschlagen sich die Ereignisse: Eine Bank wird überfallen und fast zeitgleich wird Kommissar Karsten Skov (Lars Bom) zu einem Mordfall gerufen. Die Witwe Haldis Horn (Jorunn Kjellsby) wurde in ihrem Haus am Waldrand mit einer Axt erschlagen. Der einzige Zeuge ist der zwölfjährige Junge Kannick (Harald William Borg Weedon). Stammelnd behauptet er, er habe einen Mann in der Nähe des Hauses gesehen - und zwar den stadtbekannten Sonderling Erkki (Kristoffer Joner), der fast ständig in der psychiatrischen Anstalt lebt, seit er als Kind den Tod seiner Mutter verschuldet hatte.

Als Karsten erfährt, dass Erkki eine Nacht zuvor aus der Klinik verschwunden ist, scheint der Fall klar...

Details

Lars Bom, Laila Goody, Kristoffer Joner, Stig Henrik Hoff, Harald William Borg Weedon, u.a.
Erich Hörtnagl
Trond Bjerknes
John Andreas Andersen
Stefan Ahnhem, Karin Fossum

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken