Face Addict

2005

Dokumentation

Min.102

Es war eine einmalige und einzigartige Zeit, Ende der 70er und Anfang der 80er Jahre, als Edo Bertoglio in New York wohnte: Die Künstlerszene hat sich auf Grund von massivem Geldmangel in den alten Fabrikhallen von Soho und den baufälligen Häusern von East Village eingefunden. Die Gegend war bald nur noch unter dem Namen «Downtown Scene» bekannt. Hier experimentierten Künstler jeglicher Herkunft mit Sex und Drogen bis hin zur Rockmusik. Zwanzig Jahre später kehrt Edo Bertoglio an den Ort des Geschehens zurück und besucht seine damaligen Freunde allen voran Walter Steding, ehemaliger Assistent von Andy Warhol, Maler und Musiker der Avantgardeszene. Er ist noch immer als Künstler tätig, eröffnet seine neueste Ausstellung und spielt noch immer seine spezielle Musik. Edo besucht noch weitere Bekannte, bevor sein Ausflug in die «Downtown Scene» endet und er wieder nach Europa zurückkehrt mit neuen Gesichtern im Kopf und neuen Bildern in der Tasche. In Face Addict verschmelzen persönliche Erinnerungen, Originalaufnahmen, Originalfotos und die damalige Musik zu einer gemeinsamen Geschichte jener Jahre im New Yorker Künstlerviertel.

(Text: Viennale 2005)

  • Schauspieler:John Lurie, Walter Steding, Glenn O Brien, Maripol Fauque, Deborah Harry, Wendy Whitelaw, James Nares, Viktor Bockris

  • Regie:Edo Bertoglio

  • Kamera:Edo Bertoglio, Gianfranco Rosi, Vito Robbiani

  • Autor:Edo Bertoglio, Lorenzo Buccella, Linda Yablonsky

  • Musik:John Lurie, Franco Piersanti

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.