Fantasia 2000

 USA 1999
Kinderfilm, Animation 20.07.2000 
film.at poster

Große Werke der klassischen Musik von Mickey, Donald & Co. präsentiert garantieren wieder ein Disney-Kinohighlight.

Walt Disneys Geist lebt in jener neuen Generation von Künstlern fort, die "Fantasia 2000" geschaffen haben. Neben dem beliebten Leinwandklassiker aus dem Original von 1940 - "Der Zauberlehrling" mit Micky Maus - begibt man sich auf sieben neue Reisen in die Fantasie mit der Musik "Karneval der Tiere" von Camille Saint-Saëns, "Die Pinien von Rom" von Ottorino Respighi, Dimitrij Schostakowitschs Klavierkonzert Nr. 2, Beethovens Fünfte Sinfonie, Sir Edward Elgars "Pomp and Circumstance", Rhapsody in Blue und "Der Feuervogel" von Igor Strawinsky.

Details

James Algar, Gaetan Brizzi, Paul Brizzi, Hendel Butoy, Francis Glebas, Eric Goldberg, Don Hahn, Picote Hunte
Paul Dukas, Edward Elgar, George Gershwin, Ottorino Respighi, Camille Saint-Saens, Dimitri Schostakowitsch, Igor Stravinsky, Ludwig van Beethoven
Tim Suhrstedt
Don Hahn, Irene Mecchi, David Reynolds, Hans Christian Andersen
Disney

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken

  • einfach fantasiastisch
    Wunderschöne Klänge gepaart mit wunderschönem Zeichentrick ergeben ein Kinoerlebnis der besonderen Art. Wer nur ein bisschen etwas für
    klassische Musik übrig hat, sollte an diesem Film nicht vorbei gehen...eine ausführliche Kritik zu dem Film gibts übrigens auf http://beam.to/filmkritik...Schladi

  • FANTASY AT ITS BEST
    Man sollte sich als Erwachsener nicht von dem Namen "Disney" abschrecken lassen. Da es sonst passieren kann, daß man ein monumentales Meisterwerk wie FANTASIA 2000 NICHT sieht. Fantastische Bildkompositionen auf höchstem Niveau versetzen den Zuschauer in eine Welt, die mit kindlichen "Prinzessinnen-Träumen" wenig zu tun haben. Ich hatte gott-sei-dank die Möglichkeit den Film auf einer IMAX-Leinwand zu sehen, was leider in unserem schönen Ö nicht möglich ist. Aber trotzdem: anschauen - geniessen - eintauchen - zuhören. Ein Film, wie ein Konzerterlebnis.