Flirting with Disaster - Ein Unheil kommt selten allein

Flirting with Disaster

USA, 1996

FilmKomödie

Ein junger Wissenschaftler, der bei Adoptiveltern in New York aufwuchs, begibt sich auf die Suche nach seinen leiblichen Eltern.

Min.92

Zum Schrecken seiner hochneurotischen Adoptiveltern Pearl und Eddie will der junge Insektenforscher Mel (Ben Stiller) nach der Geburt seines Sohnes seine leiblichen Eltern kennen lernen.

Bei einer Adoptions-Agentur erfährt Mel, dass man gewillt ist, ihm bei der Suche zu helfen, falls er der jungen Psychologie-Doktorandin Tina zu Forschungszwecken gestattet, die Begegnung mit seinen Eltern auf Video zu dokumentieren.

Zusammen mit Tina (Tea Leoni) und seiner Frau Nancy (Patricia Arquette), mit der er seit der Geburt des Sohnes keinen Sex mehr hatte, macht Mel sich auf den Weg. Nachdem sie zunächst zwei falschen Angaben aufgesessen sind, erfahren sie, dass Mels wahre Eltern in New Mexico leben.

Schließlich fahren alle zusammen mit dem schwulen Polizistenpärchen Tony und Paul zu Richard und Mary Schlicting (Alan Alda und Lily Tomlin), einem nikotinfeindlichen Althippie-Ehepaar, das noch im Geist der 1970er Jahre lebt und im Keller ein LSD-Labor betreibt...

IMDb: 6.8

Kaufen & Leihen

Leider konnten wir keine Streaming-Angebote für Flirting with Disaster - Ein Unheil kommt selten allein finden.

  • Schauspieler:Ben Stiller, Patricia Arquette, Téa Leoni, Alan Alda, Lily Tomlin, George Segal

  • Regie:David O. Russell

  • Kamera:Eric Alan Edwards

  • Autor:David O. Russell

  • Musik:Stephen Endelman

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.