Forbidden Voices

CH, 2012

Dokumentation

Min.96

Sie werden unterdrückt, verboten und zensiert. Das "Time Magazine" zählt sie zu den einflussreichsten politischen Stimmen der Welt. Die weltberühmten Bloggerinnen Yoani Sánchez, Zeng Jinyan und Farnaz Seifi lassen sich von den Diktaturen im Iran und China nicht einschüchtern. Auch in Kuba bringen sie das staatliche Informationsmonopol ins Wanken. Sie riskieren ihr Leben. Basierend auf ihren bewegenden Zeugnissen ist "Forbidden Voices" eine Hommage an die furchtlosen Frauen.

IMDb: 7.5

  • Regie:Barbara Miller

  • Kamera:Adrian Cranage, Peter Indergand

  • Autor:Barbara Miller

  • Musik:Marcel Vaid

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.