Frontier(s)

 Frankreich / Schweiz 2007

Frontière(s)

Horror, Independent 107 min.
6.30
film.at poster

Im Paris der nahen Zukunft brennen die Banlieues nicht nur: Sie werden vom Polizeiapparat gestürmt. Eine Gruppe junger Migranten will dem Chaos entfliehen.

Im Paris der nahen Zukunft brennen die Banlieues nicht nur: Sie werden vom Polizeiapparat gestürmt. Eine Gruppe junger Migranten will dem Chaos entfliehen. Das Ziel ist Amsterdam, vor dem Grenzübertritt nächtigen sie in einer Pension. In deren Bauch haust eine alte Gefahr: Der Nazi-Übervater predigt Blutsreinheit und lässt seine Kinder die Messer wetzen. Bald schon verschwindet der erste Durchreisende, und die Überlebenden beginnen gerade erst, ihre Grenzen zu erfahren.

Frontière(s) ist ein epigonaler Bastard aus Terrorfilm und Folterporno, gewaltig in seiner Bildkraft, gewaltsam in seiner Erzählung, abscheulich in seiner Wirkung. (Markus Keuschnigg)

(Text: crossing europe 08)

Details

Karina Testa, Maud Forget, Amélie Daure, Estelle Lefébure, Patrick Ligardes
Xavier Gens
Jean-Pierre Taieb
Laurent Barès
Xavier Gens

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken