Ghost Train - Der Geisterzug

 D/GB 1927

Der Geisterzug

Krimi 67 min.
6.80
film.at poster

Eigentlich war die Idee ein völliger Wahnsinn: einen Stummfilm zu produzieren nach einem Erfolgsbühnenstück, dessen Spannung auf den Toneffekten basiert!

Von der Geschichte sei hier nichts verraten, nur soviel: (Fast) Alle, die da auf dem nächtlichen Bahnhof sitzen und auf das Kommen des Zuges warten, haben ihre Gründe - Gier kann und darf man als Urmovens immer mal annehmen, damit liegt man bei einem Stoff, der sich in bester englischer Häkelschulenkrimitradition, Nebenabteilung Spannungs-Boulevard, bewegt, generell nie ganz falsch, so wie man durchaus in die richtige Richtung denkt, wenn man kühlen Kopfes davon ausgeht, dass der Zug bestimmt gar nicht so jenseitig ist, wie er dank der grandiosen Effekte und virtuosen Montagefingerspielereien wirkt ... Alles rauscht rast zischt brummt sirrt, auch wenn nix aus den Lautsprechern kommt - die Regie macht's! (om) (Filmarchiv Austria)

Details

Guy Newall, Ilse Bois, Louis Ralph, John Manners, Sinaida Korolenko, u.a.
Géza von Bolváry
Otto Kanturek
Benno Vigny, Adolf Lantz, nach Arnold Ridleys Bühnenstück

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken