Golden Chicken

 HK 2002

Gam gai

Komödie 106 min.
film.at poster

Eine Prostituierte lässt ihr von bizarren sexuellen Erlebnissen, seltsamen Freiern und zwischenmenschlichen Peinlichkeiten bestimmtes Leben Revue passieren .

Sandra Ng, die für ihre Darstellung der Ah Kam in Golden Chicken ("chicken" ein Jargon für Prostituierte) einen Golden Horese Award 2003 als beste Schauspielerin erhielt, lässt in dieser Lebensgeschichte einer Prostituierten verhaltenen Charme durchsickern, die sich zu einer aufrichtigen Witschaftsgeschichte Hong Kongs der letzten 20 Jahre entwickelt.

Ah Kam erzählt in Rückblenden ihre Geschichte einem verzweifelten Räuber. 1970, mit der Einführung in das älteste Gewerbe der Welt als minderes "Fish-ball"-Girl, schlängelt sich ihre Geschichte durch verschiedene Zeiträume ihres Lebens, bis zum Aufstieg mit "besseren" Treffen zum Ecort-Girl. Sie trifft vielschichtige Charaktere (und liefert bemerkenswerte Cameos für einige der bekanntesten Stars Hong Kongs), die allesamt ein Bild der verschrobensten und durchgeknalltesten Persönlichkeiten der vergangenen Jahre Hong Kongs zeichnen.

(Text: FilmASIA)

Details

Sandra Ng Kwun-Yu, Eric Tsang
Samson Chiu

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken