Grizzly Man

2005

DokumentationBiografie

Timothy Treadwell, selbsternannter Tierschützer und Amateur-Filmer, liebte die Grizzly Bären.

Min.103

Timothy Treadwell verbrachte seine Sommer bei den Bären im Katmai National Park, Alaska. 13 Jahre lang, bis 2003, als sie ihn schließlich eines Nachts fraßen. Zurück blieben hunderte Stunden Material, Refexionen eines Besessenen im Stil einer TV-Naturdoku. Aus diesem Nachlass präpariert nun Herzog das Porträt eines Mannes, der sich in der Grenzziehung zwischen Tier und Mensch fatal vertut. Welten prallen aufeinander - Treadwell, der Grizzly mit Teddy verwechselt, und Herzog, dem die «grausame Indifferenz der Natur» Axiom jeglicher Erkenntnis ist; doch in beiden lebt eine große Leidenschaft.

(Text: Viennale 2015)

IMDb: 7.8

  • Regie:Werner Herzog

  • Kamera:Peter Zeitlinger

  • Autor:Werner Herzog

  • Musik:Ken King, Spence Palermo

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.