Happiness

1998

Tragikomödie

Ausgehend von einer Serie brillanter Sketches entwirft Todd Solondz ein Panorama menschlicher Unzulänglichkeiten.

Min.134

Oberflächlich gesehen, ist es eine typische amerikanische Familie aus den Vororten New Jerseys. Sie sind alle gute Amerikaner und suchen nach dem am schwierigsten zu findenden Bestandteil des Lebens: der Liebe. Mit 30 besteht Joy darauf, daß ihr Leben jeden Tag besser wird, aber denRichtigen hat sie noch nicht gefunden. Ihre verheiratete Schwester Trish macht sich große Sorgen um ihre Schwester, während Helen, eine erfolgreiche Autorin, in eine Krise schlittert, aus der ihr, wie sie meint, nur eine neue, möglichst ungewöhnliche Beziehung helfen kann. Auch die Eltern der drei haben so ihre Probleme:Lenny will sich nach 40 Jahren scheiden lassen, und Mona fällt in ein tiefes Loch. Trishs Mustergatte Bill, ein Psychiater, entpuppt sich als Mann mit heftigen Gewaltphantasien und einer gefährlichen Vorliebe für die Klassenkameraden seines 11jährigen Sohnes. Die Jagd nach dem Glück führt alle Beteiligten auf seltsame Wege. Ausgehend von einer Serie brillanter Sketches entwirft Todd Solondz ein Pano- rama menschlicher Unzulänglichkeiten, dessen brutaler Ehrlichkeit sich niemand entziehen kann.
Text: Viennale 98

IMDb: 7.8

  • Schauspieler:Jane Adams, Elizabeth Ashley, Dylan Baker, Lara Flynn Boyle, Ben Gazzara, Jared Harris, Philip Seymour Hoffman, Louise Lasser, Camryn Manheim, Cynthia Stevenson

  • Regie:Todd Solondz

  • Kamera:Maryse Alberti

  • Autor:Todd Solondz

  • Musik:Robbie Kondor

  • Webseite:http://www.happinessthemovie.com/

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.

Happiness

1/2