Happy Mother's Day

 USA 1963
Independent, Kurzfilm, Dokumentation 26 min.
film.at poster

Richard Leacocks Kurzdokumentation schildert ein ungewöhnliches Ereignis in der kleinen amerikanischen Stadt Aberdeen in South Dakota: Eine sozial sehr schlecht gestellte Frau mit fünf Kindern ist gerade dabei, Fünflinge auf die Welt zu bringen. Leacock zeigt die Reaktionen in einer Stadt, die üblicherweise nach jeder Schlagzeile trachtet: In diesem Fall steht sie vor der großen Entscheidung, ob die Familie beschützt werden soll, oder ob man die Gelegenheit nutzen soll, um mediale Aufmerksamkeit zu erhalten. Der Film endet schließlich mit einer großen festlichen Parade.

Text: Polyfilm

Details

Joyce Chopra, Richard Leacock

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken