Herbst

 Deutschland / Türkei 2008

Sonbahar

Drama 106 min.
film.at poster

Yusuf ist einer der Studenten, die sich in den 90er Jahren für den Sozialismus in der Türkei eingesetzt haben. Er wurde verhaftet und zu zwölf Jahren Gefängnis verurteilt.

Yusuf ist einer der Studenten, die sich in den 90er Jahren für den Sozialismus in der Türkei eingesetzt haben. Er wurde verhaftet und zu zwölf Jahren Gefängnis verurteilt. Nach seiner Entlassung begibt er sich, gesundheitlich stark angeschlagen, auf die Reise in seine Heimat in der Nähe der Grenze zu Georgien. Dort hat sich im Dorf vieles verändert. Yusuf findet keinen Anschluss bei den Bewohnern, mit Ausnahme seines Jugendfreundes Mikhail. Als die beiden eines Abends in der nächsten Stadt ausgehen, lernt Yusuf die georgische Prostituierte Era kennen. Zwischen den beiden entsteht eine skurrile Freundschaft, doch es ist mehr als fragwürdig, ob diese auch auf lange Zeit halten wird. (Sinematürk 09)

Details

Onur Saylak, Megi Koboladze, Raife Yenigül, Serkan Keskin, Nini Levaja, u.a.
Özcan Alper
Özcan Alper

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken