Hermes Phettberg, Elender

 A 2007
Dokumentation 07.12.2007 80 min.
film.at poster

Hermes Phettberg fällt nicht nur aus dem Rahmen, sondern passt auch in keinen. Hermes Phettberg - auch das ist Österreich.

Vor einigen Jahren erlebte der Autor und Darsteller Hermes Phettberg, eine bunte Figur der Wiener Szene, in kurzer Zeit einen Andy Warhol-artigen Aufstieg aus dem subkulturellen Underground auf die Titelseiten und ins Rampenlicht der Fernsehshows. Mitverantwortlich für diese plötzliche Berühmtheit war der Theatermacher und Schriftsteller Kurt Palm, der, fasziniert von den ungeheuren Authentizität, dem absurden Witz und der bis an die Grenzen gehenden Selbstdarstellung Phettbergs, seinen Freund auf vielfältige Weise inszenierte. Ehe Phettberg nach einiger Zeit wieder verschwand und sein Dasein in Armut fortführte, blitzte ab und zu seine außergewöhnliche Sensibilität und Originalität in Artikeln und Kurzauftritten wieder auf. Mit der vorliegenden Dokumentation Hermes Phettberg, Elender erweist Kurt Palm seinem alten Freund noch einmal Reverenz und aus Archivmaterial, Fotos und den Erinnerungen Phettbergs entsteht das zu Tränen rührende Bild eines ganz und gar ungewöhnlichen Menschen. Hermes, die Elenden sind wir!

(Text: Viennale 2007)

Details

Hermes Phettberg, Kurt Palm
Kurt Palm
Chrono Popp
Roman Plank
Kurt Palm
Filmladen

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken