Hinter der Sonne

 Brasilien 2001

Abril Despedaçado

Literaturverfilmung 105 min.
film.at poster

Ein junger Brasilianer wird von seinem Vater aufgefordert, den Tod seines ältern Bruders zu rächen

Tonhos wird von seinem Vater befohlen, den Tod seines älteren Bruders zu rächen. Obwohl Tonho weiß, dass er mit dem Mord sein eigenes Leben aufs Spiel setzt, beschließt er, die Ehre seiner Familie zu retten. Erst die Fragen seines jüngeren Bruders Pacu stimmen ihn nachdenklich und lassen ihn an dem Gebot der Blutrache zweifeln. Als eines Tages ein Wanderzirkus durch die Stadt zieht und Tonho sich in die bezaubernde Schaustellerin Clara verliebt, hat er die Möglichkeit, sein Leben zu ändern....

Details

José Dumont, Rodrigo Santoro, Rita Assemany, Luís Carlos Vasconcelos, Ravi Ramos Lacerda, Flavia Marxo Antonio, Othon Bastos
Walter Salles
Ed Cortês, Antonio Pinto, Beto Villares
Walter Carvalho
Karim Ainouz, Sérgio Machado, Walter Salles
Buena Vista

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken

  • Ende einer Fehde
    Ein durchaus lobenswerter Versuch, die Sinnlosigkeit der Blutrache darzustellen. Er ergeht sich aber weitgehend in schönen folkloristischen Bildern aus der Zirkuswelt. Die entscheidenden Szenen sind so dunkel, dass man die Handlung nur schemenhaft erkennen kann. Wenn ich es richtig gesehen habe, ist der ’Kleine’, der eigentlich völlig unbeteiligt war, am Ende umgekommen. Und was macht der größere Bruder am Strand? Soll die Erklärung etwa lauten ’Kommissar Zufall’ hilft am Ende, dass das Morden nicht weitergeht oder ist ein anderer Ausweg, man folgt seiner großen Liebe?
    Schön anzuschauen. Ein ernstes Thema, das man so nicht ernst nehmen kann.