His Name Was Jason - 30 Jahre Freitag, der 13.

His Name Was Jason: 30 Years of Friday the 13th

United States of America, 2010

FilmDokumentarfilm

Vor 30 Jahren lief ein kleiner Horrorstreifen an, der bis heute 11 Sequels nach sich zog, einen endlosen Body Count vorzuweisen hatte und eine der furcht einflössensten Gruselgestalten in der Geschichte des Horrorfilms auf die Leinwand brachte. Die Special Effects-Legende Tom Savini führt durch diese ultimative Dokumentation über den Mann mit der Hockeymaske, der in drei Dekaden zahllosen Fans im Kino und zuhause vor den Bildschirmen das Fürchten lehrte. Zahlreiche "Behind-the-Scenes"-Fotos und -Filme, viele Clips aus den "Freitag, der 13."-Filmen und über 80 Interviews mit den Filmmachern, Schauspielern, Stuntmen, Special FX-Leuten, Journalisten und Fans, darunter Sean Cunningham, Kane Hodder, Seth Green, Harry Manfredini, Betsy Palmer, Greg Nicotero, Adrienne King, Amy Steel, Ari Lehmann, Ken Kerzinger und viele mehr runden diese Doku ab.

Min.87

Start04/20/2010

IMDb: 7.1

Powered by JustWatch
  • Schauspieler:Diane Almeida, Erich Anderson, Judie Aronson, Diana Barrows, Steven Barton, Rachel Belofsky, Peter Bracke, Richard Brooker, John Carl Buechler, Chuck Campbell, Gloria Charles, Stuart Charno, Barney Cohen, Mike Cucinotta, Sean S. Cunningham, Douglas Curtis, Jensen Daggett, Steve Dash, Darcy DeMoss, Bob DeSimone, Elissa Dowling, John Furey, Warrington Gillette, C.J. Graham, Adam Green, Seth Green, Kane Hodder, David Kagen, Elizabeth Kaitan, Adrienne King, Ken Kirzinger, Paul Kratka, Ari Lehman, Harry Manfredini, Tom McLoughlin, Derek Mears, Lawrence Monoson, Camilla More, Carey More, Gregory Nicotero, Betsy Palmer, Lar Park Lincoln, Catherine Parks, Bill Randolph, Peter Mark Richman, Amanda Righetti, Shavar Ross, Tom Savini, John Shepherd, Kevin Spirtas, Amy Steel, Danny Steinmann, Lauren-Marie Taylor, Anthony Timpone, Russell Todd, Travis Van Winkle, Deborah Voorhees, Dick Wieand, Larry Zerner, Joseph Zito

  • Regie:Daniel Farrands

  • Autor:Thommy Hutson, Anthony Masi

  • Musik:John Corlis

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.