Ich bin die andere

 D 2006
Drama 06.10.2006 104 min.
5.30
film.at poster

In Margarethe von Trottas neustem Film geht es um einen erfolgreichen jungen Ingenieur, der in den Bann einer ebenso schönen wie geheimnisvollen Frau gerät.

Im Film geht es um einen erfolgreichen jungen Ingenieur, der in den Bann einer ebenso schönen wie geheimnisvollen Frau gerät. Er möchte sie heiraten und trennt sich von seiner bisherigen Lebensgefährtin. Aber wer ist die zugleich unschuldig zarte wie provozierend laszive Frau wirklich ? Und welche Rolle spielen ihr Vater und ihre Familie ? Es entwickelt sich ein immer gefährlicher werdendes Melodram, ein erotisches Abenteuer aus Liebe, Leidenschaft und Abhängigkeit.

Armin Mueller-Stahl brilliert in der Rolle des faszinierenden, aber auch herrischen und undurchschaubaren Vaters, die junge Frau wird dargestellt von Katja Riemann, der Ingenieur von August Diehl. In weiteren Rollen sind Barbara Auer und Karin Dor zu sehen.

Details

Katja Riemann, August Diehl, Armin Mueller-Stahl, Barbara Auer, Karin Dohr u.a.
Margarethe von Trotta
Christian Heyne
Axel Block
Peter Märthesheimer, Pea Fröhlich
Concorde

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken

  • Echt große Enttäuschung
    Ich habe mich voll auf diesen film gfreut, aber so einen be******enen film habe ich noch nie gesehen!,und dann auch noch so ein krankes ende!
    Mein Tipp: lieber in einen anderen film gehen,jeder andere ist besser als dieser.


  • Ich bin gespannt wie der Film wird. Habe das Buch zu Hause und auch schon gelesen und muss sagen, eine echt makabre Geschichte und echt krank.

    An alle anderen, die sich den Film anschauen wollen. Vorher auf jedenfall das Buch durchlesen. Wer weiß was im Film alles ausgelassen wird. Und am besten zweimal lesen, musste es auch machen, da ich das Ende nicht ganz verstanden habe.

    Freu mich auf jedenfall.

    Lieben Gruß aus Deutschland.