Im Keller

2014

Dokumentation

Der Film handelt von Menschen und Kellern und was Menschen in ihren Kellern in der Freizeit tun. Der Film handelt von Obsessionen wie Sexualität und Schussbereitschaft, Fitness und Faschismus, Peitschenschlägen und Puppen.

Min.90

Start26.09.2014

"Im Keller" will die Beziehung der Österreicher zu ihren Kellern skizzieren; will versuchen, Antworten zu finden auf die Fragen, was das Eigentümliche an österreichischen Kellern ist bzw. ob es das Eigentümliche überhaupt gibt. Dieser filmische Streifzug durch den Alltag österreichischer Keller könnte Antworten finden und auch neue Fragen aufwerfen und damit ein wenig Licht in die unterirdische Verborgenheit bringen.

IMDb: 6.9

  • Regie:Ulrich Seidl

  • Kamera:Martin Gschlacht

  • Autor:Ulrich Seidl, Veronika Franz

  • Webseite:http://im-keller.at/

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.

Im Keller

1/6