In Sarmatien

D, 2013

Dokumentation

Min.122

Volker Koepp ist ein Reisender, ein Menschenbeobachter, ein Chronist und ein Geschichtenerzähler. Ruhig und gelassen, fast altmodisch in einer rasenden Zeit globalisierter Information sucht Koepp vergessene Landstriche und abgelegene Orte auf, die sich durch sein aufmerksames Hinschauen und Zuhören als höchst lebendige und überraschende Welten erweisen. «Sarmatien» - allein der Klang des Wortes vermag Lust auf diesen Film zu wecken. Ein Land zwischen Litauen und Weißrussland, Ukraine und Polen, zwischen der Ostsee im Norden und dem Schwarzen Meer im Süden. «Ein Traumland», hat es ein Dichter genannt, «in dem sämtliche Völker und Religionen ihren Platz finden».

  • Regie:Volker Koepp

  • Kamera:Thomas Plenert

  • Autor:Volker Koepp

  • Musik:Thomas Huber, Jens Pfuhler

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.