Interview mit einem Vampir

 USA 1994

Interview with the Vampire: The Vampire Chronicles

Drama, Fantasy, Horror 123 min.
7.60
Interview mit einem Vampir

Ein Vampir erzählt einem Reporter seine Geschichte. Von Lebensunlust gepackt, wurde er von einem anderem Vampir dazu überredet, seinesgleichen zu werden.

In einem Eckhaus in San Francisco erzählt Louis Pointe du Lac (Brad Pitt) einem Reporter (Christian Slater) die Geschichte seines "Lebens":
Louis war einst Bestitzer einer Plantage in der Nähe von New Orleans. Das war 1791. Als seine Frau sirbt, verliert er seine Lebenslust. Der Vampir Lestat de Lioncourt (Tom Cruise) macht ihm eín Angebot: Er will Louis zu einem Vampir machen und ihm so ewiges Leben verschaffen. Lois willigt ein. Zusammen mit der kleinen Waisen Claudia (Kirsten Dunst), die ebenfalls zum Vampir wird, durchleben die beiden die Jahrhunderte als Untote.

Details

Brad Pitt, Christian Slater, Tom Cruise, Virginia MacCollam, John McConnel, Mike Seelig
Neil Jordan
Elliot Goldenthal
Philippe Rousselot
Anne Rice

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken

  • ?
    Langsam denke ich echt, ich hab einen Teil dieses Filmes versäumt!
    Alle sagen, er war so tiefgründig und genial und alles, aber für mich war er nur ein weiterer viel zu blutiger und grausamer Horrorfilm, bei dem ich nicht verstehen konnte, warum sich diese Darsteller dafür hergaben!

    Re:?
    Halllooo iwie keine Ahnung oder so?!
    also erstens war das ja wohl ein selten milder horrorfilm... schon mal The grudge oder the ring geguckt? das sind horrorfilme...
    und zweitens ist Interview mit einem Vampir der geilste Film aller Zeiten!!! Einfach nur genial... schön düster aber kein sinnloses gemetzel oder so... nochma guckn bitte!!

    Re:?
    Ich denke dieser Film war gar nicht so richtig ein Horrorfilm. Viel mehr zeigt dieser Film das es nicht immer lustig ist ein Vampir zu sein. Wenn man keine nerven hat für so ein Horror Filmchen dann sollte man es besser lassen und nicht dann blöd reden. Naja das tun wohl nur leute die keine Ahnung haben von wirklich guten Filmen.

  • Interview mit einem Vampir
    Die Gefühle und das Leben eines Vampirs:
    Nicht nur Blut und Grauen, sondern Melancholie, Liebe und Tod(auch für die Unsterblichen).
    Und das Ganze ist vermischt mit einer gewissen Portion von (schwarzem) Humor. Ein Film, den jeder der Gefühle hat, und nicht auf Kitsch steht, gesehen haben sollte.