Christian Slater

Einer der bedeutendsten amerikanischen Schriftsteller der Gegenwart reist mit Frau und Sohn nach Schweden, weil er für den Nobelpreis vorgesehen wurde.

Bei der Suche nach Mördern sind ein Polizist und ein Killer plötzlich aufeinander angewiesen. Die Grenzen zwischen Verbrecher und Cop sind manchmal sehr schmal.

Die attraktive Robin Abbott und ihr verrückter Kamerad Skip Gibbs sprengen im Jahr 1970 das offizielle Gebäude der US-Bundesregierung in die Luft. Ihr millionenschwerer und exzentrischer Auftraggeber Woody Ricks wird schon kurz darauf selbst Opfer herber Bombenanschläge und sieht sich plötzlich direkten Erpressungen gegenüber. Derweil wird der Polizist Chris Mankowski unfreiwillig in den explosiven Fall hineingerissen. Er muss nach und nach feststellen, dass er in ein Spiel geraten ist, in dem alles nur auf Geldgier hinausläuft. Neben Billy Burke und Chrispin Glover in den Hauptrollen, sind auch die Schauspieler Christian Slater, Andy Dick, Michael Jai White und Bill Duke in dem neuen Geniestreich von Charles Matthau und Elmore Leonard vertreten, die mit „Freaky Deaky“ abermals ihre inszenatorischen und visuellen Fähigkeiten unter Beweis stellen.

Eine ungewöhnliche Kälte aus der Arktis hat Einzug in die Innenstadt von Cincinnati gehalten und macht auch vor den Türen der öffentlichen Bibliothek nicht halt. Von nun an gehören die Bibliotheksbesucher, allen voran Obdachlose und psychisch Kranke zu den Stammkunden, da sie es auf den Straßen nicht mehr aushalten. Dazu kommt ein mittlerweile erschöpfter und überforderter Mitarbeiterstab, die emotionale Beziehungen zu den Besuchern aufbauen und sich nun verpflichtet fühlen, den regelmäßigen Besuchern zu helfen. Im Gegensatz zu den Beamten, die die Bibliothek leiten, verwandeln die Mitarbeiter das Gebäude über Nacht in ein Obdachlosenheim, indem sie einen Sitzstreik veranstalten. Was mit zivilem Ungehorsam beginnt, wird schnell zu einem Zusammenschluss mit der Polizei, um gemeinsam gegen die soziale Ungerechtigkeit kämpfen.

Bei dem Versuch, des US Militärs, den perfekten Attentäter zu erschaffen, wird Michael Griffin unsichtbar gemacht. Doch das Experiment hat fatale Folgen. Griffin, dessen Körper durch das Serum zu kollabieren droht, wird wahnsinnig und entzieht sich der Kontrolle der Wissenschaftler. Seine einzige Chance den Verfall seines Körpers aufzuhalten, sieht er in der Arbeit der Wissenschaftlerin Dr. Maggie Dalton. Zu deren Schutz wird das Polizisten Duo Frank Turner und Lisa Martinez eingeteilt. Eine Flucht vor dem Unsichtbaren beginnt, an deren Ende Frank Turner nur eine Möglichkeit bleibt: Auch er muss sich das Serum injizieren.

Der Name Heather verbindet die drei heißesten aber auch hochnäsigsten Schülerinnen der High School von Westerburg. Zu ihrer Clique gehört die hübsche Veronica, die von den Heathers nur geduldet wird, aber aus Prestigegründen ihre Nähe sucht. Das ändert sich, als sie den Außenseiter J.D. kennenlernt. Zu zweit vergiften sie die führende Heather und stellen den Mord als Selbstmord dar. Ebenso ergeht es zwei Jungs aus dem Footballteam. Veronica erkennt, daß auch J.D. sie nur ausnutzen will. Nachdem sie ihren eigenen Selbstmord vorgetäuscht hat, vereitelt sie in letzter Minute J.D.s Plan, die Schule in die Luft zu sprengen.

Wenn die Liebe versiegt und Vertrauen der Manipulation weicht, ist alles möglich – sogar Mord. Das zeigt diese True-Crime-Anthologieserie.

Elliot Alderson arbeitet bei einer Internetsicherheitsfirma, die für den Schutz des größten multinationalen Konglomerats der Welt, E Corp, zuständig ist. Auf der Arbeit versteht sich Elliot gut mit Angela, seiner Freundin aus Kindheitstagen. Ansonsten lebt er eher isoliert von der Außenwelt. Er leidet unter schweren Angstzuständen, die er durch Morphium zu verdrängen versucht. In seiner Freizeit hackt Elliot seine Mitmenschen, überwacht sie und schützt sie vor Bedrohungen. Eines Tages rekrutiert ihn Mr. Robot, der Anführer einer anarchistischen Untergrundorganisation, genannt Fsociety, um den Konzern E Corp zu Fall zu bringen. Das Unternehmen hält 70 Prozent der globalen Kredite. Da diese digital gespeichert sind, könnte ein Angriff auf das Unternehmen die größte Kapitalumverteilung der Menschheitsgeschichte zur Folge haben.

Contra Security is a high tech security firm that specializes in breaking in as a way to test security measures. The team members comprise various skills, and even more various personalities.