Jarhead - Willkommen im Dreck

Jarhead

USA, 2005

DramaKriegsfilm / Antikriegsfilm

Sam Mendes´ schonungsloses Anti-Kriegsdrama nach dem gleichnamigen autobiografischen Roman von Anthony Swofford, führt Oscarpreisträger Jamie Foxx ("Ray") an die Grenze des Vorstellbaren

Min.123

Start01/06/2006

Irak 1991. Die US-Marines wühlen sich durch den heißen Wüstensand - immer dem Feind entgegen. Mittendrin Sergeant Sykes (Jamie Foxx), Anführer eines Marine-Platoons und dessen Scharfschütze Swoff (Jake Gyllenhaal), soeben aus dem Ausbildungscamp entlassen. Bewaffnet mit einem Präzisionsgewehr, behangen mit einem fünfzig Kilo Rucksack, ziehen sie ins Ungewisse. Schutzlos der erbarmungslosen Hitze und den irakischen Soldaten ausgeliefert, können sie ihre Tage nur mit schwarzen Humor und einer deftigen Prise Sarkasmus ertragen. Sie kämpfen in einem Land, das sie nicht kennen, gegen einen Feind, den sie nicht sehen, in einem Krieg, den sie nicht verstehen. Was wird der nächste Tag bringen?

Nicht nur vor dem Hintergrund der aktuellen politischen Lage ist "Jarhead" der mit Abstand schonungsloseste Anti-Kriegsfilm der letzten Jahre. All die guten Gründe, all der Stolz, all die Vaterlandsliebe - all das rinnt wie Sand durch die Hände, wenn es darum geht, zu überleben.

IMDb: 7.1

  • Schauspieler:Jake Gyllenhaal, Jamie Foxx, Peter Sarsgaard

  • Regie:Sam Mendes

  • Kamera:Roger Deakins

  • Autor:William Broyles Jr. nach Anthony Swofford

  • Musik:Thomas Newman

  • Verleih:UIP

  • Webseite:http://www.jarheadmovie.com

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.