Joan of Paris

 USA 1942
Drama, Romanze 91 min.
film.at poster

Die französische Untergrundbewegung, made in Hollywood.

Für das amerikanische Debüt der beiden europäischen Stars Michèle Morgan und Paul Henreid baute RKO halb Paris im Studio nach, um die Geschichte einer selbstlosen Kellnerin zu erzählen, die als Fluchthelferin für einen patriotischen Freiheitskämpfer und vier Piloten der Royal Air Force ihr Leben aufs Spiel setzt. Ihr symbolisches Vorbild ist natürlich Joan of Arc - und so wie diese einst gegen die Bedrohung durch die Engländer kämpfte, so entschlossen führt sie heute den Widerstand gegen die Deutschen an, die Frankreich besetzt haben. (mo/bm) »Es war das Jahr von Pearl Harbor und des Kriegseintrittes der USA. JOAN OF PARIS gewann dadurch zusätzlich an Aktualität, sodass man, noch bevor Henreid in Hollywood überhaupt Fuß fassen konnte, eine Publicity-Tour mit dem Film durch die Staaten unternahm, die gleichzeitig der Truppenbetreuung diente. Danach erst richteten sich Henreid und seine Frau in Hollywood ein.« (Peter Nau)

Details

Michèle Morgan, Paul Henreid, Thomas Mitchell, Laird Cregar, May Robson u.a.
Robert Stevenson
Charles Bennett, Ellis St. Joseph

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken