Michèle Morgan

Luzifers Tochter

— Retour de manivelle

Die Witwe eines Selbstmörders bittet den Chauffeur Robert, den Selbstmord als Mord aussehen zu lassen, um die Versicherungsprämie kassieren zu können. Bei einem Streit tötet Robert die Witwe aus Versehen. Das von ihm abgewiesene Dienstmädchen beschuldigt ihn nun zweier Morde.

Menschen im Hotel

— Menschen im Hotel

Als Baron von Gaigern in einem Hotel den Schmuck der Tänzerin Grusinskaya stehlen will, bemerkt er, daß diese sich töten will. Der Baron behauptet, er sein einer ihrer größten Bewunderer, und schnell wird aus den beiden ein Paar. Doch von Gaigern kann das Einbrechen nicht lassen, und bald wird er bei einem erneuten Diebstahl überrascht und erschlagen.

Der Liebesroman einer Königin

— Marie-Antoinette Reine de France

Monumentalfilm um die Liebe eines schwedischen Grafen zu Marie Antoinette (1755-1793), der er bis zu ihrem Tod auf dem Schafott ergeben blieb. Eine prachtvoll ausgestattete Inszenierung mit historischer Detailgenauigkeit. Auch in der Farbdramaturgie bemerkenswert, die zum Ende hin immer düsterere Farbtöne annimmt.

Der Lorbeer gebührt den Rebellen und denen, die bedingungslos lieben, sagen Carné und Prévert in ihrem wunderbaren Film.

Normandie in den 30er Jahren: Deserteur Jean verliebt sich in die schöne Nelly. Doch das junge Liebesglück ist in Gefahr: Ein Suchkommando der Armee ist Jean auf den Fersen...