Kafka, Kiffer und Chaoten

 A 2013
Komödie, Roadmovie 09.05.2014 95 min.
Kafka, Kiffer und Chaoten

Kurt Palms Kinofilm ist ein kaleidoskopbuntes Roadmovie, böse Satire auf die österreichische Filmwirtschaft - und eine absurd-realitätsnahe Komödie über den Sinn des Lebens.

Fünf völlig unterschiedliche Studenten teilen sich die Liebe zu Gras und Alkohol, die Verehrung für Franz Kafka und eine versiffte Wohnung. Das Universitätsstudium erfordert eine Arbeit über Kafkas Erzählung "Der Landarzt". Die Studenten-WG hat die dafür vorgesehene Zeit allerdings schon geplant, der Campingurlaub auf Sizilien ist längst fix gebucht. Also reist das ansatzchaotische Quintett kurzerhand nach Prag, um dort den Meister himself, Franz Kafka, für ihre Königsidee zu gewinnen: "Der Landarzt - Der Film"! Und tatsächlich, Kafka, erstaunlich real und bemerkenswert vital, lässt sich überreden, mitzukommen - wohl nicht zuletzt aus aufblühender Sympathie für die nachdenkliche Dodo, obwohl die ja eigentlich mit Frankie zusammen ist. Als dann aber auch noch echte "Experten" für die Dreh-Reise rekrutiert werden, ein großmäuliger, versoffener und sehr erfolgloser Regisseur und ein großmäuliger, versoffener und noch erfolgloserer Altschauspieler, gleitet der Trip endgültig ins Absurde ab. Absurd, nicht "kafkaesk" wohlgemerkt - denn wer immer hier das verpönte K-Wort in den Mund nimmt, muss abwaschen. Autor, Regisseur und Volksbildner Kurt Palm (*1955 in Vöcklabruck, OÖ) war zuletzt im Kino präsent als Autor der von Harald Sicheritz verfilmten Krimisatire "Bad Fucking". "Kafka, Kiffer und Chaoten" entstand nach Motiven der Erzählung "Franz Kafka verfilmt seinen Landarzt" des deutschen Autors und Satirikers Eckhard Henscheid. Die Hauptrollen spielen Marc Fischer, Karin Yoko Jochum, Max Mayer, Julia Jelinek, Aurel von Arx, Tim Breyvogel, Steffen Höld, Christian Strasser, Hubsi Kramar und Florentin Groll, dazu kommen Gastauftritte von Margarethe Tiesel, Franz Schuh, Karl Ferdinand Kratzl, Hermes Phettberg u.v.m und Musiknummern von Texta bis Chrono Popp.

Details

Marc Fischer, Karin Yoko Jochum, Max Mayer, Julia Jelinek, Aurel von Arx, Tim Breyvogel, Christian Strasser
Kurt Palm
Chrono Popp
Martin Putz
Kurt Palm
Filmladen

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken