Keep the Lights On

 USA 2012
Drama 103 min.
6.30
film.at poster

New York, Ende der 1990er-Jahre. Ein Mann liegt halbnackt auf dem Bett und wählt verschiedene Telefonnummern. "Worauf stehst du?", fragt Erik die Stimme am anderen Ende der Leitung. "Ich bin ein sportlicher Typ", sagt diese, und dann: "Ach so, schade." Den nächsten Anrufer fragt er: "Was machst du gerade?" - "Meiner ist 21 Zentimeter lang. Ich bin unbeschnitten." - "Wo wohnst du?" - "Hast du gerade Lust auf Sex?" - "Nein, ich komm zu dir." Kurze Zeit später steht Erik in der Wohnung von Paul, und es geht gleich zur Sache. "Übrigens", meint Paul, "hab ich eine Freundin. Also mach dir keine Hoffnungen." Nur kurz darauf landen sie wieder im Bett, und Erik bleibt über Nacht. Zwei Jahre später teilen beide ihr Zuhause und ihren Alltag.

Erik ist Dokumentarfilmer und ein extrovertierter, geselliger Typ, der Partys liebt und immer wieder ausreißt, während Paul als Jurist in einem Verlag einem geregelten Berufsleben nachgeht. Zwischen Sex und Drogen ringen sie um einen gemeinsamen Lebensrhythmus, doch Süchte und Zwänge stellen ihre Liebe immer wieder auf eine harte Probe. Etliche Male verlieren sie sich und finden wieder zueinander. Doch Erik und Paul geben nicht auf - und kämpfen mit aller Leidenschaft um das Fortbestehen der Paargeborgenheit.

Details

Thure Lindhardt, Zachary Booth, Paprika Steen, Sebastian La Cause, Julianne Nicholson, Maria Dizzia
Ira Sachs
Arthur Russell
Thimios Bakatakis
Ira Sachs, Mauricio Zacharias

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken