Kes

GB, 1969

Tanzfilm

Ein Junge findet in einem Falken einen treuen Gefährten und vergisst vorübergehend das harte Milieu eines britischen Kohlereviers.

Min.110

Mit KES ist Ken Loach eine scharf beobachtete wie atmosphärisch dichte und psychologisch einfühlsame Sozialstudie über das harte Milieu eines Kohlereviers im Norden Englands gelungen. Der 15-jährige Billy, ein mutiger, neugieriger Einzelgänger, wird in der Schule gehänselt und ungerecht bestraft, im Dorf verachtet und von seinem Bruder geprügelt. Eines Tages findet er einen jungen Falken und richtet ihn ab. Der Kontrast dieser beglückenden Begegnung zwischen Billy und seinem fliegenden Freund zu der brutalen Lebensrealität und trostlosen Zukunftsperspektive des Jungen könnte größer und bitterer kaum sein.

(Text: Viennale 2015)

IMDb: 7.8

  • Schauspieler:David Bradley, Colin Welland, Lynne Perrie, Freddie Fletcher

  • Regie:Ken Loach

  • Kamera:Chris Menges

  • Autor:Barry Hines, Ken Loach, Tony Garnett based on the novel «A Kestrel for a Knave» by Barry Hines

  • Musik:Tony Jackson, Gerry Humphreys

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.