David Bradley

Eine Freundesrunde plant eine große Sauftour durch etliche Pubs, doch bevor sie sich richtig vollaufen lassen können, werden sie mit einer außerirdischen Bedrohung konfrontiert.

Die Lage nach dem Tod des Familienoberhauptes ist erbarmungswürdig. Und der einzige, an den sich der junge Nicholas Nickleby in seiner finanziellen Not zu wenden weiß, ist Onkel Ralph, der in London lebende Bruder seines verstorbenen Vaters. Von ihm hat es immer geheißen, er sei äußerst wohlhabend – und durchaus wohltätig gesinnt. Also machen sich Nicholas, seine Mutter und seine Schwester Kate vom ländlichen Devon auf den Weg in die große Hauptstadt. Doch der vermeintliche Retter entpuppt sich als herzloser Tyrann. Der alte Herr hat nämlich sofort einen Plan: seine unschuldige Nichte Kate will er, gegen entsprechende, dringend benötigte Geldzuwendungen, an einen widerwärtigen Geschäftsfreund verkuppeln.

Er ist nur ein kleiner Junge, gerade sieben Jahre alt. Und doch reicht ein Wort von ihm, um einen Gegner niederzustrecken oder eine Berührung, um Menschen ins Leben zurückzuholen. Jesus spürt schon als Kind, dass er anders ist als die anderen. Als Maria und Josef von Alexandria nach Galiäa zurückkehren, heilt Jesus vor allen Augen seinen Onkel. Dieses Wunder verbreitet sich wie ein Lauffeuer und der römische Centurio Severus erhält den Auftrag, das Kind zu töten. Jesus versteht nicht, warum er verfolgt wird und bestürmt seine Eltern mit Fragen über die Herkunft seiner besonderen Fähigkeiten …

Der Doctor trifft am Südpol auf den Ersten Doctor. Als sich beide weigern, ihre Regeneration anzutreten, kommt es zu einem Timeline-Fehler, denn es wird der geplante Tod eines Captains im Ersten Weltkrieg verhindert. Entschlossen mach sich die Doktoren auf den Weg, wieder Ordnung in die Zeit zu bringen oder ein Schlupfloch zu finden, um den Konsequenzen zu entgehen. Dabei treffen sie auf alte Freunde und Feinde ...

Als Nick mit seiner neuen Freundin Annji das erste Mal zu seinen Eltern kommt, um sie – ausgerechnet – am Weihnachtsfest vorzustellen, sind bereits 3 Jahre vergangen, seit er das letzte Mal zu Hause war. Noch bevor außergewöhnliche Ereignisse die Familie heimsuchen, schlagen Annji aufgrund ihrer Hautfarbe Misstrauen und Ablehnung der anderen Familienmitglieder entgegen. Als der fiese, verlebte Großvater in eine rassistische Tirade ausbricht, eskaliert die Lage und Annji und Nick entschließen sich dazu, am nächsten Tag wieder abzureisen. Doch sie müssen feststellen, dass das gesamte Haus von undurchdringlichem Metall umgeben ist, während auf dem Fernseher die Anweisung leuchtet, im Haus zu bleiben und auf weitere Instruktionen zu warten.

Um die Liebeswirren des Zweiten Frühlings geht es in Another Year von Mike Leigh. Mary ist eine Frau in den Vierzigern, die nach einer verkorksten ersten Ehe endlich den Mann fürs Leben sucht. In der Zwischenzeit ist sie ständig zu Besuch bei Gerri und Tom die seit Jahrzehnten glücklich miteinander verheiratet sind. Tom versucht Mary mit seinem alten Jugendfreund Ken zu verkuppeln, aber Mary hat fatalerweise ein Auge auf Gerris und Toms Sohn Joe geworfen. Als dieser eines Tages mit einer Freundin auftaucht, reagiert Mary sehr ungehalten, was die Freundschaft zu Gerri und Tom stark strapaziert.

Ein Fluch zwingt die Zwillinge Rachel und Edward im großen Anwesen ihrer verstorbenen Eltern zu verbleiben, das abgelegen liegt und langsam verfällt. Edward verlässt dabei nie das Haus, und beide Geschwister teilen sich das Anwesen mit geisterhaften Wesen, die jeweils nach Mitternacht aktiv werden. Dann verliebt sich der junge Soldat Sean in Rachel und der greise Anwalt Bermingham möchte die Zwillinge zum Auszug bewegen. Die Eindringlinge in die regelgeleitete Welt der Geschwister verursachen so eine tödliche Kettenreaktion.

Harry Potter und der Halbblutprinz

— Harry Potter and the Half-Blood Prince

Der Zauber der Liebe beherrscht das sechste Schuljahr von Harry und seinen besten Freunden Hermine und Ron. Hormone und ein Liebestrank des neuen Professors Horace Slughorn sorgen für Gefühlsverwirrung, während sich die Anhänger Voldemorts mit Unterstützung von Severus Snape zu Attacken auf die jungen Helden und ihren größten magischen Verbündeten formieren. Als Harry und Professor Dumbledore das Geheimnis für Voldemorts ewiges Leben entdecken, hat der dunkle Lord bereits den Tod nach Hogwarts entsandt.

Die Zauberer: Geschichten aus Arcadia ist die 3. Animationsserie in Guillermo del Toros Serien-Trilogie für Netflix. Nach den Ereignissen aus Trolljäger und 3 von oben: Geschichten aus Arcadia müssen sich die Trolle, Aliens und Zauberer aus der magischen Welt Arcadia zusammenschließen, um ihre Heimat vor einer apokalyptischen Gefahr zu beschützen. (MW)

Um den Tod seiner Frau zu verarbeiten, flüchtet sich ein Journalist in eine ruppige neue Persönlichkeit, um alle wegzustoßen, die ihm eigentlich nur helfen wollen.

Les Misérables

— Les Misérables

Frankreich, 1815. Jean Valjean, ein gewöhnlicher Dieb, wird aus dem Gefängnis entlassen, nachdem er 19 Jahre lang eine Hölle im Leben gelebt hat, aber ein kleiner Fehler bringt das Gesetz wieder auf seine Spur. Der rücksichtslose Inspektor Javert verfolgt ihn seit Jahren, angetrieben von einem verdrehten Gerechtigkeitssinn, während Valjean sich reformiert, gedeiht und sein Leben guten Taten widmet. Während die Revolution 1832 die Straßen von Paris verwüstet, kreuzen sich Valjean und Javert zum letzten Mal.

Dr. Ephraim Goodweather ist der Leiter des Center for Disease Control in New York. Gemeinsam mit seinem Team wird er einberufen, um den plötzlichen Ausbruch eines mysteriösen Virus zu untersuchen. Schnell stellt sich heraus, dass das Virus die befallenen Menschen in Vampire verwandelt. Während sich die Epidemie ausbreitet, schließen sich „Eph“ und sein Team mit einer Gruppe von Überlebenden zusammen, um im Krieg um das Schicksal der gesamten Menschheit bestehen zu können.

Die Tore der Welt

— World Without End

Der König treibt das Land in den Hundertjährigen Krieg gegen Frankreich, während im Ort Kingsbridge die wichtige Hauptbrücke über den Fluss einstürzt. Caris und Merthin versuchen ihre durch Fortschritt und neueste Lehren gekennzeichneten Ansichten in Medizin und Architektur gegen die konservativ eingestellte Kirche und die Zunft durchzusetzen.

Der Magier Rincewind wird nach vielen Jahren erfolgloser Forschungsarbeit aus der Unsichtbaren Universität hinausgeworfen. Er trifft auf Zweiblum, den ersten Touristen der Scheibenwelt, und wird nach „freundlicher“ Aufforderung des regierenden Patriziers dessen Begleiter. Zweiblum reist mit einer Truhe aus intelligentem Birnbaumholz, die sich selbständig mittels vieler Füße fortbewegen kann und seinem Besitzer wie ein treuer Hund folgt. Rincewind und Zweiblum müssen nach einigen Irrungen die Stadt Ankh-Morpork verlassen, da diese durch einen großen Brand in Flammen aufgeht. Währenddessen versucht der Zauberer Trymon zum Erzkanzler der unsichtbaren Universität aufzusteigen, indem er zunächst einige in der Hierarchie neben ihm stehende Zauberer ermordet und schließlich auch den amtierenden Erzkanzler Wetterwachs.