Kids Return

 J 1996

Kizzu ritân

Drama 107 min.
7.60
film.at poster

Lose basierend auf autobiografischen Details, erzählt Kitano die
Geschichte zweier Nichtstuer, Shinji und Masaru, die ihre Tage vor
allem damit zubringen, ihre Schulkollegen mit allerlei Unsinn zu
terrorisieren. Irgendwann schreibt sich Masaru in einen Boxclub ein.
Wie sich herausstellt, ist aber Shinji, der vermeintlich "Sanftere" von
beiden, der talentiertere Boxer, und Masaru muß sich erneut nach
einem "Ziel" im Leben umsehen. Da trifft es sich, daß in seinem
Stammlokal auch ein paar Gangster verkehren. Getragen von einer
ganz eigenartigen, stillen Melancholie, entwickelt sich kids return zum
Stimmungsbild einer Gesellschaft, deren traditionelle Werte im
Wirtschaftsboom und in der Technisierung der 70er und 80er Jahre
unter die Räder gekommen sind.

Claus Philipp, Falter

Details

Masanobu Ando, Mitsuko Oka, Ken Kaneko
Takeshi Kitano

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken