Masanobu Ando

Ein Mann in schwarzen Anzug wacht in einem Hotelzimmer auf, ohne Gedächtnis, ohne Ahnung, was mit ihm passiert ist

Sadako vs Kayako

— 貞子vs伽椰子

A girl, Yūri Kurahashi, after watching a cursed videotape together with her friend in a haunted house, becomes trapped in a conflict between the two murderous ghosts: Sadako Yamamura and Kayako Saeki

Ein mythisches Schwert gerät nacheinander in die Hände von drei ambitionierten Männern. Die Klinge besitzt die Macht, das Schicksal ihres Trägers gewaltig zu verändern. Der Metzger ist ein einfacher Mann, der eine wunderschöne Kurtisane liebt, aber von ihr abgelehnt wird. Der Koch ist ein Einzelgänger, der nach Rache für den Tod seiner Familie giert. Der Schwertkämpfer ist der Sohn eines legendären Kriegers, der danach trachtet, seinen Vater zu übertrumpfen. Jeder von ihnen erhält durch das Schwert seine Chance, aber schon bald müssen sie eines herausfinden: Das Schwert bringt nicht nur Glück ...

Battle Royale

— バトル・ロワイアル

Japan, zu Beginn des neuen Milleniums. In den Schulen ist Brutalität und Gewalt an der Tagesordnung. Die Regierung sieht sich gezwungen, einzugreifen und ein Exempel zu statuieren. Ein Battle Royale-Gesetz soll die randalierenden Schüler wieder zur Raison bringen. Jährlich wird nun eine Schulklasse willkürlich ausgewählt und auf einer verlassenen Insel ausgesetzt. Die Regeln des Spiels sind simpel, aber gnadenlos: Jeder Teenager wird mit ausreichend Proviant sowie einer tödlichen Waffe ausgerüstet. Nach drei Tagen darf nur mehr ein einziger Überlebender auf der Insel auffindbar sein. Und so nimmt ein grauenvolles Abschlachten seinen Lauf. Denn wenn sie sich nicht fügen, werden alle unbarmherzig exekutiert.

Mehrere hundert Jahre nach der Schlacht von Dannoura gelangt ein einsamer Revolverheld in ein ärmliches Bergdorf, in dem sich der in weiß gekleidete Genji Clan, mit ihrem Anführer Yoshitsune, und der Heike Clan, unter der Führung von Kiyomori und in rot gekleidet, gegenüber stehen. Die Situation eskaliert, als die Frage aufgeworfen wird, wem sich der geheimnisvolle Fremde mit den einzigartigen Fähigkeiten am Revolver anschließen werde. Nach einer Zeit von schmutzigen Tricks, Betrug, Habgier und Liebe mündet das ganze in einem furiosen Showdown…

Regisseur Shinja Tsukamoto präsentiert hier einen Geisterfilm, der technisch vielen seiner Konkurrenten überlegen ist. Das liegt weniger an der Geschichte - aber auch ihr muss man größere Originalität als bei diesem Genre üblich attestieren -, sondern vielmehr an der beeindruckenden Inszenierung, die aus jeder Szene die größtmögliche Wirkung herausholt. Dabei spielt Tsukamoto mit dem Zuschauer und sorgt für einige heftige Schockszenen, die von der durchgehend knisternden Atmosphäre vorbereitet werden.Fazit: Ein Geister-Highlight

Regisseur Tsukamoto spielt mit dem Zuschauer und sorgt für einige heftige Schockszenen, die von der durchgehend knisternden Atmosphäre vorbereitet werden.Fazit: Ein Geister-Highlight.

Warriors of ​the Rainbow

— 賽德克‧巴萊(上):太陽旗

In den Jahren zwischen 1895 und 1945 steht Taiwan unter japanischer Kolonialherrschaft. Brutal versuchen die Japaner die auf der Insel lebenden, untereinander Krieg führenden Bergstämme unter Kontrolle zu bekommen. Bis es dem charismatischen Häuptling Mouna Rudo gelingt, die verfeindeten Seedig-Stamme zu vereinen und zum kriegerischen Aufstand gegen die verhassten Kolonialherren zu mobilisieren. Doch die Japaner schlagen mit aller Härte zurück, setzen Flugzeuge und Giftgas ein, um die Rebellion zu beenden.

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat