Kollege kommt gleich!

 F 1983

Garçon!

Romanze, Tragikomödie 102 min.
6.30
Kollege kommt gleich!

Oberkellner Alex musste im Leben manche Niederlage einstecken, seinem optimistischen Temperament, seiner Lebensfreude und seinem Unternehmungsgeist hat das jedoch nicht geschadet.

Alex (Yves Montand) ist ein hervorragender Oberkellner und prima Kollege. Wer ihn gar zum Freund hat wie Gilbert (Jacques Villeret), kann sich dazu nur gratulieren. Beide arbeiten in einer viel frequentierten Pariser Brasserie, in der es vor allem mittags ziemlich hektisch zugeht. Weil Gilberts Ehe gescheitert ist, hat Alex seinen jüngeren Kollegen in seiner Wohnung aufgenommen.

Alex musste im Leben manche Niederlage einstecken, als Tänzer und Entertainer erlitt er Schiffbruch, von einem Hotel blieben ihm nur Schulden, und geschieden ist er auch. Seinem optimistischen Temperament, seiner Lebensfreude und seinem Unternehmungsgeist hat das jedoch nicht geschadet. Nun trägt er sich mit dem Gedanken, auf seinem Grundstück am Meer einen Vergnügungspark für Kinder einzurichten, wofür ihm seine ebenfalls nicht mehr ganz junge Freundin Gloria das nötige Geld geradezu aufdrängt. Sehr viel jünger ist dagegen die charmante Claire (Nicole Garcia), die das Herz des alternden Schwerenöters wieder einmal höher schlagen lässt.

Die Liebe zu ihr beflügelt Alex enorm, obwohl er weiß, dass das Glück mit ihr nicht von Dauer sein wird.

Details

Yves Montand, Nicole Garcia, Jacques Villeret, Bernard Fresson, Rosy Varte, u.a.
Claude Sautet
Philippe Sarde
Jean Boffety
Claude Sautet, Jean-Loup Dabadie

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken