An seinen Stiefeln klebte Blut (aka. Kopfgeld: Ein Dollar)

 I/E 1966

Navajo Joe

Western 93 min.
6.40
film.at poster

Der Bandit Duncan (Aldo Sambrell)hat mit seinen Männern viele Indianer getötet, um Kopfgeld für ihre Skalps zu kassieren. Dafür werden die Banditen von Navajo Joe (Burt Reynolds) verfolgt, der mit den Skalpjägern abrechnen will. Dazu bietet sich eine Gelegenheit, nachdem die Bande einen Eisenbahnzug überfallen und einen Panzerschrank mit 500.000 Dollar erbeutet hat, der für eine Bank in Esperanza bestimmt war.

Da Duncan den Schrank nicht öffnen kann, muss er auf einen Komplizen aus Esperanza warten, der ihm den Tipp für den Überfall gegeben hat. Navajo Joe gelingt es, die Bande zu überlisten und den Zug mit dem Geld ganz allein nach Esperanza zu schaffen. Dort fürchten die Einwohner zu Recht, dass Duncan bald auftauchen wird, um sich des Geldes zu bemächtigen. Sie haben aber nicht den Mut, dem Banditen entschlossen entgegenzutreten. In dieser Situation bietet Navajo Joe an, die Bande aufzuhalten, wenn alle Einwohner von Esperanza ihm für jeden getöteten Banditen ein Kopfgeld von einem Dollar zahlen. Das ist der Auftakt zu einem langen, blutigen Kampf...

Details

Burt Reynolds
Aldo Sambrell, Fernando Rey, Pierre Cressoy, u.a.
Ennio Morricone
Silvano Ippoliti
Fernando Di Leo

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken