Die Karriere von Suzanne

 F 1963

La carrière de Suzanne

Romanze, Independent 54 min.
7.30
film.at poster

Eine Erzählung von den erotischen Wirrnissen zwischen zwei Frauen und zwei jungen Männern.

In einem Pariser Café machen der 18-jährige Pharmaziestudent Bertrand (Philippe Beuzen) und sein Freund Guillaume (Christian Charrière), ein Student der Politikwissenschaft, die Bekanntschaft der jungen Suzanne (Catherine Sée). Vor dem Hintergrund der Suche nach wahren Gefühlen und Moral entwickelt sich ein verzwicktes Beziehungsgeflecht.

Der zweite Teil des Rohmer'schen Zyklus "Six contes moraux" und eine weitere Variation über das Thema der Um- und Irrwege in der Liebe. "Moral" meint für Rohmer nicht das Regelwerk des menschlichen Zusammenlebens, sondern das, was im Menschen vorgeht, wenn er sich zu entscheiden hat, die Summe der Gefühle, Ängste und Gedanken.

Details

Catherine Sée, Philippe Beuzen, Christian Chariere, Diane Wilkinson, Jean-Claude Biette, u.a.
Eric Rohmer
Daniel Lacambre
Eric Rohmer

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken