Momentaufnahmen einer fremden Stadt: Kuba, Havanna. Menschen treten wie beiläufig ins Bild und lassen die
Kamera eine Zeit lang an ihrem Leben teilhaben. Der Film läßt das Gefühl von
stehengebliebener Zeit aufkommen, der Kamerablick fängt den gezeigten Alltag in einer Endlosschleife ein.

Länge: 72 min

  • Regie:Gabriele Hochleitner, Michael Pilz

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.