Liebende Frauen

 GB 1969

Women in Love

Drama, Romanze 131 min.
7.60
film.at poster

Die emanzipierten Schwestern Gudrun und Ursula Brangwen lernen im England der 20er Jahre die beiden Freunde Rupert Birkin und Gerald Crich kennen.

Gudrun Brangwen (Glenda Jackson) und ihre Schwester Ursula (Jennie Linden) unterrichten als Lehrerinnen an einer englischen Mittelschule. Beide sind selbstbewusste, intelligente Frauen. Gudrun versucht sich auch als Bildhauerin, von der Ehe halten beide nicht allzu viel. Dennoch heiratet Ursula den progressiven Schulinspektor Rupert Birkin (Alan Bates), nachdem dieser sich von der reichen Exzentrikerin Hermione Roddice (Eleanor Bron) getrennt hat. Er ist eng befreundet mit Gerald Crich (Oliver Reed), dem Sohn eines Bergwerkbesitzers. Gerald ist fasziniert von der extravaganten Gudrun und beginnt eine leidenschaftliche Beziehung mit ihr. Nach dem Tod seines Vaters reisen beide Paare in die Schweizer Alpen. Dort lernt Gudrun einen homosexuellen Bildhauer kennen und fühlt sich mehr und mehr zu ihm hingezogen. Gerald verzehrt sich in wütender Eifersucht und sucht den Freitod. An seinem Totenbett trauert Rupert nicht nur um einen guten Freund, sondern auch um eine Liebe, die er nicht auszuleben wagte.

Details

Alan Bates, Oliver Reed, Glenda Jackson, Jennie Linden, Eleanor Bron, Alan Webb, u.a.
Ken Russell
Larry Kramer

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken