Alan Bates

Bette Midler erhielt für diese Rolle den Golden Globe: locker an Janis Joplins Leben orientiert, stellt sie einen Star dar, der im unerbittlichen Musikbusiness an Alkohol und Drogen zerbricht.

Ein Engländer mit einem Hass auf eine Versicherungsgesellschaft täuscht seinen eigenen Tod vor, um die Lebensversicherung abzukassieren.

Die brutale Herrschaft des Römischen Reiches bedroht die Völker Europas. Jedes eroberte Land bedeutet neue Sklaven, die den römischen Machthabern ausgeliefert sind. Auch Spartacus, der als Kind den Mord an seinem Vater mit ansehen musste, wurde in die Gefangenschaft verkauft. Im Kampf um Freiheit führt er als junger Mann die Sklaven Roms in einen schicksalhaften Aufstand gegen die mächtigen Politiker und Generäle, dessen Wucht das Römische Imperium in seinen Grundfesten erschüttert.

Caroline soll Sir Ralph heiraten und lädt ihre Schwester Barbara ein, ihre Brautjungfer zu sein. Barbara aber verführt Ralph und wird seine neue Lady. Trotz ihres neu gefundenen Wohlstands droht bald Langeweile, der sie mit Straßenraub entgegenwirkt. Auf ihren Raubzügen trifft sie einen berühmten Straßenräuber, und die beiden machen gemeinsame Sache. Doch langsam kommen ihr die Leute auf die Schliche, und wenn sie ihr schändliches Treiben nicht sein lässt, droht ihr der Tod.

Im England des Jahres 1840 hat der britische Offizier Flashman eine folgenschwere Begegnung mit der berühmten spanischen Tänzerin Lola Montez.

Alexis Sorbas

— Αλέξης Ζορμπάς

Verfilmung des gleichnamigen Romans von Nikos Kazantzakis. Der Schriftsteller Basil erbt ein Bergwerk auf Kreta. Als Vorarbeiter engagiert er den Makedonier Sorbas. Zusammen wollen sie den Bau einer Drahtseilbahn verwirklichen. Das Drama wurde für sieben Oscars nominiert und erhielt drei davon.

Amerikas schlimmste Befürchtungen aus dem Kalten Krieg drohen wahr zu werden, als der russische Präsident stirbt und ein Mann mit dubioser Vergangenheit sein Amt übernimmt. Der CIA verdächtigt abtrünige russische Wissenschaftler, neue Atomwaffen zu entwickeln. Die Spannungen zwischen West und Ost spitzen sich dramatisch zu. Mit einem Sonderauftrag von CIA-Chef William Cabot folgt Jack Ryan einer gefährlichen Spur bis zur schockierenden Erkenntnis: Terroristen wollen einen Krieg zwischen U.S.A. und Russland auslösen, indem sie während einem Top-Footballspiel eine Atombombe zünden.

Eines Tages entdeckt Sultan Said, dass seine Ehefrau ein Verhältnis mit seinem einzigen Bruder unterhält. Blind vor Wut zieht er sein Schwert gegen seinen Bruder, doch tötet versehentlich seine ehebrecherische Frau. Aus verschiedenen Gründen ist er nun dazu gezwungen, ein zweites Mal zu heiraten, um das angeschlagene Königreich zu retten. Er lässt jedoch keinen Zweifel daran aufkommen, dass er seine zweite Frau in der Nacht nach der Hochzeit töten wird, um niemals wieder als Ehemann Hörner aufgesetzt zu bekommen. Die wunderschöne Scheherezade (Mili Avital), die Tochter des Großwesirs, ist bereit, den Sultan, den sie von Kindheitstagen an liebt, zu heiraten. Sterben aber will sie nicht. Und so beginnt ein Kampf auf Leben und Tod, den sie fortan mit Worten ausficht.