Die große Verführung

 CAN 2004

La Grande Séduction

Komödie 05.08.2005 110 min.
7.50
film.at poster

Äußerst charmant und witzig: Ein Inseldorf sucht einen Arzt - und ist zu jeder List bereit! Eine kanadische Erfolgskomödie im Stil von "Kalender Girls" und "Ganz oder gar nicht".

Die Bewohner des heruntergewirtschafteten Inseldorfs Ste. Marie-La Mauderne im nördlichen Quebec hoffen auf den Bau einer neuen Fabrik, die endlich wieder Arbeit bringen würde. Doch eine Genehmigung gibt es nur, wenn das Dorf einen ansässigen Arzt vorweisen kann. Also becircen die einfallsreichen Fischer mit allen legalen und illegalen Mitteln einen ahnungslosen Großstadtmediziner.

Die charmante Ironie des kanadischen Kassen- und Kritikererfolgs liegt dabei in der cleveren Dialektik der sympathischen Schildbürger, die hier selbstbestimmt die Mini-Globalisierung ihres Dorfs vorantreiben: Ein höchst vergnügliches Power to the people-Plädoyer.

Abschlussfilm Quinzaine des Réalisateurs, Cannes 2003
Publikumspreis Weltkino Sundance 2004
Bester Film Namur 2003
Grand Prix de l'Étoile du Rire 2004

Details

Raymond Bouchard, David Boutin u.a.
Jean-Francois Pouliot
Jean-Marie Benoît
Allen Smith
Ken Scott
Polyfilm

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken

  • Wie Urlaub in Neufundland
    Von der ersten bis zur letzten Szene nimmt einen diese bezaubernde Komödie gefangen. Sie spielt in Neufundland und die Einwohner scheinen etwas hinterm Mond zu wohnen, aber sie sind warmherzige, etwas schlitzohrige, trinkfreudige Typen. Die Geschichte ist neu und macht Lust zu den Newfies zu fahren. Und wie diese liebenswerte aber schlichte Dorfbevölkerung es schafft, einen Investor und einen Arzt auf ihre Insel zu bringen ist voller authentischer Komik.
    Ihre Aktionen sollten auch den letzten Humorlosen überzeugen, falls es die Kollektion der schrulligen Typen nicht schafft. Und als alles am Ende rauskommt, ist man froh über den glücklichen Ausgang und genießt schmunzelnd die letzten Bilder, die die gleichen sind wie die ersten: die Lichter gehen im ersten Stock aus und die Schornsteine des Dorfes geben stoßweise Rauch ab. Ein köstlicher Spaß, der Lust auf Urlaub macht.

  • hab mir einen...
    ...kleinen, feinen, humorvollen film vorgestellt und genau das bekommen! eine geschichte mit augenzwinkern, einfach zum schmunzeln und genießen - nichts für fans von mainstream-komödien!