Mazurka

1935

Drama

Der Stummfilmstar Pola Negri trat hier erstmals in einem deutschen Tonfilm auf.

Min.91

Nach einem Konzertbesuch lernt Lisa (I. Theek) den Komponisten Grigorij Michailow (A. Schoenhals) kennen. Bei einem gemeinsamen Lokalbesuch wird Michailow von der Chansonette Vera (Pola Negri) erkannt. Obwohl der Komponist zum sofortigen Aufbruch drängt, wird er von Vera durch zwei Schüsse getötet. Vor Gericht schweigt die Mörderin zunächst, erst als die Öffentlichkeit von dem Prozess ausgeschlossen wird, erzählt sie ihre Geschichte. Michailow hat einst ihre Ehe, ihre Karriere, ihr Leben zerstört, für Lisa fördert das Geständnis Veras allerdings noch eine weitere bittere Wahrheit zutage.
LÄNGE: 91 Min.

IMDb: 7.4

  • Schauspieler:Pola Negri, Albrecht Schoenhals, Ingeborg Theek, Franziska Kinz, Willi Forst

  • Regie:Willi Forst

  • Kamera:Konstantin Irmen-Tschet

  • Autor:Hans Rameau

  • Musik:Peter Kreuder

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.

Mazurka

1/1