Meat

 USA 1975
Dokumentation 113 min.
film.at poster

Alltag in einer Fleischfabrik in Colorado: "animal fabrication", wie es ihr Besitzer nennt.

"Meat" berichtet von den Abläufen in einem riesigen Viehbetrieb in Colorado. Die Einrichtung erinnert weniger an einen Bauernhof, als vielmehr an eine Fabrik - Tierhaltung, Schlachtung und Verpackung der fertigen Fleischware bilden einen durchgängigen, scheinbar reibungslosen Prozess. Wiseman verzichtet auf Kommentar, lässt die Institution über den Jargon ihrer Agenten, über Handgriffe, Arbeitsabläufe, Blicke und die lang anhaltende Beobachtung räumlich-zeitlicher Prozesse sicht- und hörbar werden. "Meat" macht aus der Automatisierung der Viehhaltung keinen Skandal, verzichtet auf Polemik; die Beklemmung, die sich beim Betrachten einstellt, rührt vielmehr aus dem Kontrast zwischen tierischen und menschlichen "Ressourcen" und ihrer mechanischen Abschöpfung durch eine ausgeklügelte, von Menschenhand geschaffene und verwaltete Maschinerie.

Details

Frederick Wiseman
William Brayne

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken