Nightmares in Red, White & Blue

 2009
Horror, Dokumentation ab 18 93 min.
7.20
Nightmares in Red, White & Blue

Eine Doku über die Geschichte des amerikanischen Horror-Films, bei der natürlich unverzichtbare Altmeister wie Carpenter, Romero oder Dante zu Wort kommen.

Dieser Überblick über die Meilensteine der in den USA produzierten Horrorfilme untersucht die Historie des Genres als eine Reflektion der kulturellen Veränderung in Amerika. Sie beginnt mit der Erkundung der Ursprünge des Genres und folgt dann seiner Entwicklung bis in die Moderne. Verschiedene Filme werden herangezogen, um die Evolution des Hollywood-Horrors zu dokumentieren und die kulturelle Signifikanz zu illustrieren. Der zweite Teil konzentriert sich auf acht hervorstechende Regisseure, deren persönliche Vision geholfen hat, das Genre zu prägen: Von den frühen Pionieren wie Tod Brownung und Alfred Hitchcock bis zu den modernen Meistern wie John Carpenter und Wes Craven.

Details

Andrew Monument
Paul Casper
Michael Bratkowski
Joseph Maddrey
ab 18

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken