Mörderischer Frieden

 Deutschland 2007
Drama, Kriegsfilm / Antikriegsfilm 91 min.
4.80
Mörderischer Frieden

Die jungen Bundeswehrsoldaten Tom und Charly sind mit ihrer KFOR-Friedenstruppe im Kosovo stationiert.

Die jungen Bundeswehrsoldaten Tom (Adrian Topobpund Charly (Max Riemelt) sind mit ihrer KFOR-Friedenstruppe im Kosovo stationiert. Ihr Auftrag lautet: Frieden sichern. Der brutale Krieg zwischen den verfeindeten Serben und Albanern ist zwar offiziell vorbei, doch der Hass zwischen den Menschen schwelt weiter. Als Tom und Charly die junge Serbin Mirjana (Susanne Bormann) vor dem Todesschuss des jugendlichen Heckenschützen Durcan (Damir Dzumhur) retten, werden sie in ein Geflecht aus Schuld, Manipulation, Liebe und Rachsucht verstrickt...

Details

Adrian Topol, Max Riemelt, Susanne Bormann, Damir Dzumhur, Anatole Taubmann, Peter Bongarz, u.a.
Rudolf Schweiger
Jan Lüthje, Rudolf Schweiger

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken