Idle Running - Müßiggang

V leru

SVN, 1999

DramaKomödieIndependent

Min.90

Das Leben des Langzeitstudenten Dizzy besteht vor allem aus nächtlichen Trinkgelagen, Rumhängen, Kartenspielen und Fernsehgucken. Sein Wohlbefinden steht und fällt mit der Beziehung zu Evica, die sich allerdings von ihm trennt, als sie dessen Antriebsarmut und Initiativlosigkeit nicht mehr aushält. Gleichzeitig muß Dizzy mit seinem neuen Mitbewohner im Studentenwohnheim warm werden, einem strebsamen jungen Mann, dessen Freundin ein Kind erwartet. Aus seinem müßiggängerischen Trott aufgeschreckt, bleibt Dizzy nichts anderes übrig, als sich der Konfrontation mit einer ihm vollkommen fremden Welt zu stellen. Die charmante, lakonisch erzählte Liebeskomödie gewinnt vor allem durch die vielen kleinen Szenen, in denen es um menschliche Unsicherheiten und die unbewußte Komik des studentischen Alltags geht.
Quelle: Filmarchiv Austria

  • Regie:Janez Burger

  • Kamera:Simon Tansek

  • Autor:Janez Burger, Jan Cvitkovič

  • Musik:Drago Ivanusa

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.