NeuFundLand

 D 2002
Drama, Romanze 95 min.
7.00
film.at poster

Der Feinmechaniker Robert lässt sein altes Leben in Köln hinter sich, um die Neuen Bundesländer zu erkunden.

Der Feinmechaniker Robert (Jochen Nickebplässt sein altes Leben in Köln hinter sich, um die Neuen Bundesländer zu erkunden. Er investiert all seine Ersparnisse in den Kauf einer großen Menge von Münzfernrohren, die er im deutschen Osten aufstellen will. Robert ist sich sicher, dass es im Leben mehr zu entdecken gibt, als man langläufig glaubt.

In Sachsen sieht er durch eines seiner Fernrohre eine Frau, die ihn auf Anhieb fasziniert: Christiane (Anna Loos). Sie ist, wie Robert, in ihrem Job ständig unterwegs, denn sie kontrolliert Passfoto-Automaten.

Nebenbei verfolgt sie hartnäckig einen geheimen Plan und versucht, sich ihren Gasthof zurückzuholen, um den sie im Zuge der Wende betrogen wurde. Deshalb plant sie einen Einbruch. Auch Robert hat ein Geheimnis: Christiane sieht genauso aus, wie seine verstorbene Ehefrau Jule.

Robert gelingt es zwar mit der Zeit, sich von Jule zu lösen und Christiane so zu sehen, wie sie ist, aber aus Angst, sie zu verlieren, kann er ihr den ursprünglichen Grund seines Interesses nicht gestehen. Als Christiane schließlich auf ein Foto von Jule stößt, kommt es zum Eklat ...

Details

Jochen Nickel, Anna Loos, Axel Prahl, Bruno Cathomas, Juliane Köhler, Lu Lana Nickel, u.a.
Georg Maas

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken