© Verleih

News
07/20/2021

Bassam Tariq führt bei "Blade"-Fortsetzung womöglich Regie

Der US-Nachwuchsregisseur mit pakistanischen Wurzeln hatte zuletzt den Film "Mogul Mowgli" gedreht

Für die seit 2019 geplante "Blade"-Fortsetzung hat das Marvel-Studio möglicherweise einen Regisseur gefunden. Der in Pakistan geborene US-Regisseur Bassam Tariq (34) stehe in Verhandlungen, berichteten die Filmportale "Variety" und "Hollywood Reporter".

Tariq hatte zuletzt mit dem britischen Star Riz Ahmed ("Sound of Metal") den Film "Mogul Mowgli" gedreht. Vor zwei Jahren hatte Marvel-Produzent Kevin Feige die Fortsetzung der Action-Reihe um einen Vampirjäger angekündigt.

Die Hauptrolle übernimmt der zweifache Oscar-Gewinner Mahershala Ali (47, "Green Book - Eine besondere Freundschaft", "Moonlight"). Im Februar wurde bekannt, dass die "Watchmen"-Autorin Stacy Osei-Kuffour das Drehbuch schreibt.

In der Trilogie "Blade" (1998), "Blade II" (2002) und "Blade: Trinity" (2004) verkörperte Wesley Snipes den Vampirjäger Blade. Die ersten drei Filme wurden in Folge von Stephen Norrington, Guillermo del Toro und David S. Goyer inszeniert.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.